Allgemein, Gedanken

Sehnsucht nach Borkum ist für mich

Einfach mal tief durchatmen, wenn der Alltagsstress überwiegt

Einfach mal abschalten, wenn der Kopf sich die ganze Zeit im Kreis dreht

Einfach mal genießen, wenn im Sommer der feine Sand durch die Zehen rinnt

Einfach mal spüren, wenn im Winter der Wind an der Resten der Frisur zerrt

Einfach mal träumen, wenn am Horizont die Windräder im Takt blinken

Einfach mal den Alltag vergessen, wenn im Sommer tausende Touristen die Insel bevölkern

Einfach mal Freiheit spüren, wenn man Mutterseelenallein hinter Hooge Hörn spazieren geht

Einfach mal Lachen, wenn eine mutige Möwe an der Promenade jemandem das Eis klaut

Einfach mal helfen, wenn wieder jemand am Bahnhof fragt, wo es zum Strand geht

Einfach mal schmecken, wenn sich an der Brandungszone das Salz auf den Lippen niederlässt

Einfach mal machen, wenn es darum geht seine Sachen zu packen und auf die Insel meiner Träume auszuwandern

Einfach mal leben, wo andere Urlaub machen

Allgemein, Marketing

Auch HP bringt jetzt einige Tintentankdrucker auf den Markt. Für einen kleinen Test nehme ich für euch den Smart Tank Plus 555 unter die Lupe.

HP Smart Tank Plus 555

Der Drucker ist schnell eingerichtet und die Tanks lassen sich sehr einfach und vollkommen Tropffrei mit den mitgelieferten Flaschen befüllen. 2 große 135ml Flaschen Schwarz (UVP 14€)und je eine 70ml Flasche Cyan, Magenta und Geld (UVP je 12€) werden mitgeliefert.
HP Smart Tank Plus 555
HP Smart Tank Plus 555

Die dann automatische startende Druckereinrichtung läuft flott ab und auch das Koppeln mit der HP Smart App ist mit einem IPhone XS Max auch schnell erledigt.
Die Tintentanks sind in die Front integriert, so dass sich der Füllstand jederzeit ganz leicht auf einen Blick ablesen lässt.
Es gibt leider nur ein einzeiliges kleines Display, aber die meisten Funktionen lassen sich wunderbar über die App einstellen und bedienen.
Im normalen Druckmodus und im Entwurfsmodus druckt der HP Smart Tank Plus 555 sehr schnell und schon ansehnlich. In optimaler Druckqualität dauern Ausdrucke ziemlich lang und so viel besser sehen sie dann auch gar nicht mal aus. Hier also ruhig mit den Standarteinstellungen arbeiten, das ist mehr als ausreichend.
Im Drucker ist ein Flachbettscanner integriert, ein automatischer Vorlageneinzug ist nur bei den teureren Modellen integriert.
Die Scanqualität ist gut und Scanvorgänge sind flott und ziemlich leise erledigt.
Die Papierkassette ist leider nicht in das Gerät integriert, sondern steht hinten schräg hinter dem Gerät. Das kann durchaus zu Platzproblemen führen. Vielleicht kann das im Nachfolgemodell besser gelöst werden.
Im Betrieb arbeitet der Drucker ziemlich leise vor sich hin, selten tritt einmal ein ein etwas hochfrequentes Pfeifen auf, dessen Ursache ich leider nicht herausfinden konnte.
Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dem HP Smart Tank Plus 555. Durch die großen Tintenflaschen hat er sehr geringe Druckkosten pro Seite, er druckt schnell und gute Ergebnisse und auch der integrierte Scanner macht seinen Job ordentlich.
HP Smart Tank Plus 555
HP Smart Tank Plus 555

Für eine UVP von 250€ und etwa 13€ pro Farbflasche kann man hier nicht viel verkehrt machen. Auf den ersten Blick sind 250€ zwar gutes Geld, aber durch die geringen Druckkosten kommt man bei höheren Druckvolumen schnell auf seine Kosten.

Allgemein, Marketing

Ich als ziemlicher Bügelneuling durfte im Rahmen eines Produkttests die Pro Express Ultimate GV 9560 von Tefal für einen reduzierten Beitrag kaufen. Hatte ich vorher nur ab und zu ein ganz normales Bügeleisen in der Hand, so ist dies ist meine erste Hochdruck Bügelstation.

Tefal Pro Express Ultimate GV 9560

Der Lieferumfang ist gut, alles Wichtige ist dabei und auch die erste Inbetriebnahme gelingt im Handumdrehen. Tank rausnehmen, etwa 2 Liter Wasser einfüllen (Halb und Halb ist möglich, habe aber nur destilliertes Wasser genommen), Stecker rein, Anschalten, Kurz warten (nur etwa 2 Minuten) bis es freundlich blau leuchtet und schon kann es losgehen.

Tefal Pro Express Ultimate GV 9560

Was mir direkt aufgefallen ist, dass wirklich eine sehr große Menge Dampf produziert wird. So viel, dass ich extra noch einmal nachgeschaut habe, ob ich mich wirklich noch im ganz normalen Modus befinde und nicht aus Versehen den Boost Modus ausgewählt habe.

Das Bügeleisen selbst ist angenehm leicht und lässt sich dadurch ganz einfach handhaben und gleitet wirklich federleicht über die verschiedenen Wäschestücke. Ich habe direkt mal Hemden, Jeanshosen und T-Shirts getestet und war wirklich erstaunt, wie leicht das Ganze von der Hand geht. Durch die große Dampfmenge auch bei senkrechter Haltung lassen sich auch aufgehängte Hemden schnell nachbügeln.

Die verschiedenen Programme ECO, DELICATE, NORMAL, MAX und BOOST sind im Alltag völlig ausreichend und grade bei Max Boost dampft es wirklich ohne Ende und Delicate scheint wirklich deutlich schonender zu sein als der ganz normale Standartmodus. Aber auch im Eco Modus werden Hemden schnell völlig knitterfrei glatt.

Tefal Pro Express Ultimate GV 9560

Die Pro Express Ultimate GV 9560 hat einen integrierten Timer, schaltet sich also nach etwa 8 Minuten von allein in einen Pause Modus und nach einem weiteren Moment ganz aus, um zum einen Energie zu sparen und zum anderen auch die Unfallgefahr zu minimieren.

Aus dem Pause Modus heraus dauert es nur wenige Sekunden und schon steht dem weiteren Bügeln nichts mehr im Weg.

Tefal Pro Express Ultimate GV 9560

Durch die hochklappbare Transportsperre ist das Bügeleisen sicher auf der Station festgesteckt und dann kann man auch die ganze Station ganz einfach mit nur einer Hand transportieren, da sie angenehm leicht und handlich ist. Die Station besitzt auch eine Anti-Kalk-Selbstreinigungsfunktion und einen patentiertem Anti-Kalk-Kollektor, so dass man auch hier nicht ständig auf der Hut sein muss.

Meine Erwartungen konnte die Pro Express Ultimate GV 9560 voll und ganz erfüllen und ich bin froh, dass sie mir das leidige Thema Bügeln ab jetzt etwas leichter von der Hand gehen lässt.

Allgemein, Marketing

Stürmische See an den Wänden? – Ganz einfach mit einem Wandbild von Saal Digital

Nachdem ich ja schon einige Bilder vom sonnigen Wetter auf Borkum mein Eigen nenne, reifte in mir die Überlegung auch mal die andere, die raue Seite der Nordsee als Wandbild zu präsentieren.
Praktischerweise fand ich auf Facebook ein Testangebot der Firma Saal Digital und habe mich dann dort noch einmal für einen Produkttest beworben. Continue Reading

Allgemein, Borkum, Fotos, Marketing

Kleine Bilder ganz groß! – Saal Digital Fotoheft Test

Beim Durchscrollen meines Instagram Feeds stieß ich auf die Werbung von Saal Digital, die einen Test der spiralgebundenen Fotohefte anboten.

Saal Digital Fotoheft Test

Also habe ich schnell das Bewerbungsformular abgeschickt und schon nach wenigen Tagen kam mein persönlicher Code per Mail, der es mir ermöglicht hat, die kleinen Fotohefte ausgiebig zu testen.
Continue Reading