Top Of The Pops 2011 [What The F***]

Mashup Germany hat mal wieder etwas fantastisches auf die Beine gestellt:

So kam es dazu:

Wie auch in 2010 habe ich auf Grundlage der Jahrescharts (USA, Deutschland, England) und den Reichweiten im Internet und Radio, die 28 erfolgreichsten Songs des Jahres genommen und daraus “Top of the Pops 2011 (What The Fuck)” produziert. Einzige Ausnahme stellt bei der Trackauswahl der Song “Dezibel” von “Mono & Nikitaman” dar. Der Track vom aktuellen Album “Unter Freunden” ist ein Club banger und ich konnte durch ihn gleich zwei Fliegen mit einer Mashupklatsche schlagen. Meinem Jahresmashup einen deutschen Touch verleihen und einen meiner Lieblingsacts supporten!

Und folgende Künstler und Lieder sind darin enthalten:

Taio Cruz – Hangover
LMFAO – Party Rock Anthem
Adele – Rolling in the deep
David Guetta feat. Usher – Without you
David Guetta feat. Sia – Titanium
Snoop Dog – Sweat
Bruno Mars – Grenade
Avicii – Levels
Rihanna feat. Calvin Harris – We found Love
Jennifer Lopez – On the floor
Swedish House Mafia – Miami 2 Ibiza
Martin Solveig feat. Dragonette – Hello
Aura Dione – Geronimo
Sak Noel – Loca People
DJ Antoine – Welcome to St. Tropez
Britney Spears – Till the world ends
LMFAO – Sexy and I know it
Maroon 5 – Moves like Jagger
David Guetta feat. Flo Rida – Where dem Girls at
Jason Derulo – Don’t wanna go home
Enrique Iglesias – Tonight
Pitbull feat. Neyo – Give me everything (tonight)
Alexandra Stan – Mr. Saxobeat
Mono & Nikitaman – Dezibel
Black Eyed Peas – Just can’t get enough
Rihanna – S&M
Foster the People – Pumped up kicks
Coldplay – Paradise
Lady Gaga – Judas

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen