Allgemein

Zeit für ein wenig absolut unbezahlten Lokalpatriotismus:
Die Brauerei aus meiner kleinen Heimatstadt hat einen neuen Sport erstellt, den ich euch nicht vorenthalten mag:

Musik

Wie die Zeit vergeht.
2007 lebte ich noch im beschaulichen Herford und hab ehrenamtlich Kindermusicalprojekte betreut.
Da sich diese hauptsächlich mit biblischen Themen (keine Angst, ganz anständig!) befasst haben und wir den Kindern aber immer auch etwas Abwechslung bieten wollten, gab es pro Jahr immer einen speziellen Song, den die jungen Talente zum Warmsingen und Warmtanzen benutzt haben.
Und 2007 war dieses Lied das schon oben genannte Rote Pferd. Wir hatten sogar bei dem Interpreten der es damals in die Charts brachte mal persönlich angefragt, aber der Herr war sich wohl zu fein dafür. Und nun, ganz entspannte 200.000 Videoplays später, möchte ich doch euch auch einmal darauf hinweisen!
Qualität ist so naja, aber hey, gefilmt wurde es mit einem Sony w880i, die älteren werden sich vielleicht erinnern (klein, dünn, kein Touchscreen).
Doch nun, Vorhang auf!

Allgemein, Fotos

Irgendwie hat man ja grade zu dieser Zeit häufiger das Gefühl, dass es draußen ungefähr so aussehen müsste:

Winter 1
Winter 1

Winter 2
Winter 2

Schnee und Eis und Glitzern überall. So war das zumindest der Erinnerung nach noch vor Jahren im Dezember.

Aber Nein, stattdessen bekommt man momentan eher folgenden Anblick zu sehen:

Panorama von der Aussichtsdüne auf Borkum
Panorama von der Aussichtsdüne auf Borkum

Ich meine, ist ja auch schön, aber so wirklich Dezemberstimmung kommt da jetzt ja nicht unbedingt auf.
Schauen wir also mal gespannt, was uns der Januar und damit auch das neue Jahr bringen mag. Mein Tipp für den ersten Schneefall auf Borkum ist übrigens der 18. Januar. Wettet irgendjemand dagegen?