Musik

Schrieb ich bei „Im Ascheregen“ noch

Schau an, der Benjamin Griffey rappt wieder!

muss ich wohl heute sagen „Schau an, der Benjamin Griffey singt wieder!“ Denn nichts anderes tut er im Refrain. Insgesamt sagt mir die 2te Single des neuen Albums Hinterland nicht ganz so sehr zu, wie die erste. Aber schlecht ist sie auch keineswegs! Vielleicht einfach ein paar Mal öfter hören, eingängig sind Text und Melodie auf jedenfall.
Also hier das neue Video zu „Hinterland“:

CASPER – HINTERLAND (OFFICIAL VIDEO) from officialcasperxo on Vimeo.

Bestellen könnt Ihr die Single hier bei Amazon und das Album und noch mehr gibt es hier!

Musik

Schau an, der Benjamin Griffey rappt wieder! Zwar noch immer nicht so wie früher, aber schon deutlich mehr als auf XOXO. Und damit geht es, meiner Meinung nach, wieder in die richtige Richtung!
Nachdem er ja mit dem letzten Album die Musikwelt aufgemischt und wieder wachgerüttelt hat, bin ich sehr gespannt, was in Hinterland noch für Überraschungen stecken.

CASPER – IM ASCHEREGEN (OFFICIAL VIDEO) from officialcasperxo on Vimeo.

Filme, Musik

Marteria, Maeckes und Paul Ripke in Uganda from Paul Ripke on Vimeo.

Neues aus dem Hause Paul Ripke. Dieses Mal ging es zusammen mit Marteria und Maeckes nach Uganda um sich dort einmal anzuschauen, was Viva con Agua so alles tolles mit den Plastikbechererlösen der Konzerte veranstaltet.
Paul hat zwar dieses Mal nur selten die Rolle des Kamerakindes übernommen, aber das Ergebnis ist trotz dieser Tatsache sehr ansehbar!

Wer die letzten Roadtrip Videos von Paul und Marteria gesehen hat, weiß allerdings schon, dass das natürlich nicht das einzige war, was sie dort unternommen haben.
So ganz nebenher gibt es also auch einen neuen Song namens „BLU UGA“ und sie haben ein Fußball Allstar Match gewonnen.
Aber schaut es euch einfach selbst an, oben im Video oder am 11. Juli 2013 (Teil 1: 20.15 Uhr & Teil 2: 21.15 Uhr) auf ZDfkultur!

Musik

Die Jungs von Callejon bringen ein ganzes Album mit Coverversionen von erfolgreichen deutschen Hits auf den Markt. Und was darf dabei natürlich nicht fehlen: Das legendäre „Schrei nach Liebe“ von den Ärzten. Ab morgen gibt es das offizielle Video, aber hier könnt Ihr euch das ganze schon einmal anhören (und das ist es ja, worauf es bei Musik eigentlich ankommt). Also bitte: