Archiv der Kategorie: Filme

Sexismuskasse – Warum ich doch gerne „GEZ“ zahle (Ja, ich weiß das es Rundfunkbeitrag heißt)

Ok, ich gebe zu der Titel ist ziemlich reißerisch, aber es ist tatsächlich wahr.

Nach langen Jahren des Planens haben ARD und ZDF im Oktober 2016 funk gestartet. Hier soll es laut Eigenauskunft um Online-Inhalte in den Kategorien „Informieren”, „Orientieren” und „Unterhalten” für 14- bis 29-Jährige gehen. Da ich momentan grade noch so in der Zielgruppe liege, scheint das auch zu funktionieren.

Es wurden sich eine Menge mehr oder weniger bekannter YouTuber geschnappt, die jetzt aktuelle Inhalte für das öffentlich-rechtliche Fernsehen produzieren. Zu finden sind diese Inhalte dann auf Snapchat, Facebook, Instagram sowie auf der funk Webseite. Ja, ihr habt richtig gelesen, nicht im Fernsehen.
Die Formate sind sehr vielfältig gewählt und sicherlich ist nicht jedes für jeden Zuschauer geeignet, aber was die Leute vom Bohemian Browser Ballett da regelmäßig abliefern, trifft zumindest meist bei mir ganz genau ins Schwarze. Und auch in den letzten Monaten gab es immer wieder das ein oder andere Video, was ziemlich durch die Decke ging in der öffentlichen Wahrnehmung.
Und diese Videos werden auch vom Rundfunkbeitrag finanziert. Gefühlt endlich einmal etwas sinnvolleres als Rote Rosen oder Rosamunde Pilcher.
Weiter so!
Sexismuskasse – Warum ich doch gerne „GEZ“ zahle (Ja, ich weiß das es Rundfunkbeitrag heißt) weiterlesen

Schwerelos treibenlassen und sprinten unter Wasser? Check!

Das die Meere nicht nur aus leicht dahinplätscherndern Wellen bestehen, sollten mittlerweile eigentlich alle wissen.
Wie stark und schnell die Strömung allerdings an manchen Punkten ist, ist vielen Menschen kaum bekannt.
Der Freediver Guillaume Néry hat das ganze mal in sehr eindrucksvollen Bildern visualisiert.

OCEAN GRAVITY from Les films engloutis on Vimeo.

Mehr Informationen zu Ihm gibt es übrigens bei Geo.de

Last Vegas

Michael Douglas trifft Robert De Niro trifft Morgan Freeman trifft Kevin Kline trifft Mary Steenburgen trifft Hangover trifft Las Vegas trifft Junggesellenabschied trifft Schlaganfall trifft „It’s going to be legendary.“ trifft Hämorrhoiden trifft Spielautomaten trifft Alkohol trifft Kater trifft Bikini Wettbewerb trifft Nachtclub trifft Bloody Mary trifft ewige Treue trifft ernsthafte Botschaft.

Insgesamt also ein Film, der sich am besten so zusammenfassen lässt:

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Ben Stiller trifft Liebeskomödie trifft eine Kurzgeschichte aus den 30er Jahren trifft einen tollen Soundtrack trifft fantastische Landschaftsaufnahmen trifft Online Dating trifft Heuschrecken trifft den Kampf zwischen Print und Digital trifft Kristen Wiig & Sean Penn trifft Skateboards trifft wilde Tagträume trifft lustige Hubschrauberpiloten trifft Grönland trifft Midlife-Crisis trifft Vulkane trifft kurzweilige Momente trifft den Himalaya trifft Surrealismus trifft das leider doch abzusehende Filmende.

Insgesamt also ein Film, der sich am besten so zusammenfassen lässt: