Xbox One Test – Dritte Woche

Halo Abgeschlossen
Halo Abgeschlossen

Und nun sind auch schon 3 Wochen mit der Xbox One vorbei.
In der letzten Woche habe ich mir die Multiplayerfunktionen etwas genauer angeschaut.

Da auch ein zweiter Controller mitgeliefert wurde, konnte ich mit einer Freundin zusammen auch direkt einfach losspielen. Die Bildschirmaufteilung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einer kurzen Eingewöhnung kommt man damit auch gut zurecht.
Im Online Multiplayer gibt es die sogenannte Xbox One Smart Match Funktion, diese sorgt dafür, dass man mit sogenannten passenden Mitspieler zusammentrifft. Also was Spielerfahrung oder Sprache zum Beispiel angeht. Bei mir hat das insgesamt ganz gut geklappt, kann mich also nicht beklagen.
Auch die Tatsache dass man die Konsole weiternutzen kann, während passende Mitspieler gesucht werden, ist wirklich eine sehr gute Verbesserung im Vergleich zu früheren Konsolen.

Das Erfolgssystem das man sich im Spiel dauerhaft einblenden lassen kann um den jeweiligen Fortschritt zu erkennen, macht einen sehr guten und durchdachten Eindruck. Das was man schon erreicht hat und das was man noch bewältigen muss, wird übersichtlich in % angegeben und lässt sich auch mit Freunden direkt vergleichen.
Die Xbox Live Mitgliedschaft ist eine Sache für sich. Natürlich ist es verständlich und heutzutage fast überall so, dass die Hersteller sich Onlinespiele extra bezahlen lassen. Bei einem angenommen Preis von 500€ für die von mir geteste Konsolenversion bin ich aber der Meinung, dass zumindest eine Jahresmitgliedschaft schon mit dabei sein sollte. Denn schließlich leben Konsolen ja auch grade heutzutage vom Onlinespiel.

Halo Abgeschlossen
Halo Abgeschlossen

Mein Resümee der letzten 3 Wochen:

Ich hätte zu allererst einmal nie gedacht, dass ich wirklich Spaß an einer Wohnzimmerspielekonsole bekommen könnte. Und das hat fast vom ersten Tag an geklappt. Und auch meine Spielfertigkeiten haben sich nach und nach aber stetig verbessert.
Durch die Tatsache, dass die Xbox tatsächlich noch Rucksack-taugliche Maße aufweist, habe ich sie auch zu 2 verschiedenen Freunden mitgenommen, um sie dort vorzuführen. Und auch deren Feedback war sehr gut.

Forza Horizon 2
Forza Horizon 2

Am häufigsten hab ich Sie jedoch trotzdem im eigenen Wohnzimmer und zum Spielen genutzt. Ab und zu zum Skypen und selten auch einmal für Ausflüge ins Internet.
Ob ich 500€ dafür auch selbst ausgeben würde? Schwierig, ich glaube dafür war mein Ausflug in die Konsolenwelt jetzt doch noch etwas zu kurz. Aber: Vor 2 Wochen konnte ich mir das noch überhaupt nicht vorstellen, heute denke ich immerhin schon einmal darüber nach!

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen