Filme

Schwerelos treibenlassen und sprinten unter Wasser? Check!

Das die Meere nicht nur aus leicht dahinplätscherndern Wellen bestehen, sollten mittlerweile eigentlich alle wissen.
Wie stark und schnell die Strömung allerdings an manchen Punkten ist, ist vielen Menschen kaum bekannt.
Der Freediver Guillaume Néry hat das ganze mal in sehr eindrucksvollen Bildern visualisiert.

OCEAN GRAVITY from Les films engloutis on Vimeo.

Mehr Informationen zu Ihm gibt es übrigens bei Geo.de

Kommentar verfassen